wolfgang niedecken

Die DDR 1984 - ein streng abgeschirmtes System. Politisch, wirtschaftlich und sogar musikalisch. Vor allem Rockmusikern wurde es schwer gemacht, im Osten aufzutreten. Wolfgang Niedecken hatte mit BAP das Unmögliche geschafft: eine große Tournee mit 14 Konzerten quer durch die ehemalige DDR. Doch kurz vor dem ersten Auftritt im Palast der Republik war die Tour schon wieder vorbei - mit weitreichenden Folgen.

carlotta truman laurita sisters

Das Teilnehmerfeld für "Unser Lied für Israel" ist komplett. Carlotta Truman und Laurita: Diese Künstlerinnen treten beim deutschen ESC-Vorentscheid unter dem Namen „Sisters“ als Duo an – zusammen mit Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, lilly among clouds und Makeda werden also sieben Acts auf der Bühne in Berlin stehen und sich um das Ticket nach Tel Aviv bewerben. Das Erste und One zeigen die Show live am Freitag, 22. Februar, um 20.15 Uhr. Auch die Deutsche Welle überträgt live. Moderatorinnen sind Barbara Schöneberger und Linda Zervakis, Peter Urban kommentiert.

Bei Chez Heinz

Die Stadt plant den Neubau des Fössebades – aber ohne Freibad und Musicclub.

Für das Fössebad in Linden gibt es eine gute und zwei schlechte Nachrichten. Zunächst die Gute: Die Stadt möchte das marode Bad abreißen und neu bauen – unter anderem mit einem wettkampftauglichen 50 Meter-Becken. Und die schlechten Nachrichten? In den Plänen der Verwaltung ist kein Platz mehr für ein Freibad. Außerdem soll der Musicclub Béi Chéz Heinz ausziehen.

die kiosk comedy

Der Kiosk – immer voller Leben, voller Menschen und Geschichten. Somit der ideale Ort für das neue Format „KLAMKE – Die Kiosk Comedy“ im NDR Fernsehen. Im Mittelpunkt steht Heide Klamke, ein norddeutsches Original mit einem stets offenen Ohr für ihre Kunden und dem Herz auf der Zunge. Um sie herum kreisen herrlich schräge Figuren. Heide Klamke und fast all diese Menschen werden in aufwendiger Maske gespielt von dem österreichischen Komiker Gernot Haas. In die Rolle der Promi-Psychologin Monika von Romberg schlüpft Uschi Glas. Neben dem Alltagsleben im Kiosk zeigt das neue Comedyformat skurrile Straßenumfragen und mit versteckter Kamera gedrehte Einspielfilme, die am Ende der Sendung aufgelöst werden.

grammys

Die NDR/BR-Koproduktion „The King - Elvis und der amerikanische Traum“ von Dokumentarfilmer Eugene Jarecki ist für einen Grammy nominiert, einen der wichtigsten Musikpreise der Welt. Das Roadmovie geht in der Kategorie bester Musikfilm ins Rennen. Die Grammys werden am 10. Februar in Los Angeles vergeben.

Netzwerk

Wir sammeln für den guten Zweck

Mit Deiner Spende unterstützen wir den Verein "Hand in Hand für Kinder der Region e.V. und somit den Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Facebook

© 2012 - 2019 youreventpics.de Alle Rechte vorbehalten Webdesign by Roy Ender
Suche
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung Ok